Fadinard, ein Pariser Lebemann, der sich zur Heirat mit der Tochter eines Blumenzüchters entschlossen hat, gerät just an seinem Hochzeitstag in immer unauflöslichere Verwicklungen. Sein Kutschpferd hat am Morgen den Florentinerhut einer Dame zerfressen, die dies wegen ihres Stelldicheins mit ihrem stürmischen Leutnant unter allen Umständen vor ihrem Ehemann verheimlichen will. Die Dame und ihr Kavalier fordern vom Besitzer des gefräßigen Pferdes Entschädigung und weigern sich, das Haus des Bräutigams ohne Ersatz für das corpus delicti zu verlassen.


Inzwischen sind die Hochzeitsgäste vom Land angekommen. Fadinard versucht zu fliehen, doch unerbittlich heftet sich die ganze Hochzeitsgesellschaft an seine Fersen und folgt ihm auf seiner turbulenten Jagd durch ganz Paris, ohne von den Hintergründen der Aktion auch nur das Geringste zu ahnen: ein Hutgeschäft, dessen Besitzerin ausgerechnet eine ehemalige Geliebte des Bräutigams ist, wird von den Verwandten der Braut für das Standesamt gehalten.


Eugène Labiche gehört zu den Erfindern der französischen Vaudeville-Komödie und zu ihren Meistern.


MUSIKALISCHER THEATERSOMMER BERGKIRCHEN 2018

Das Festspiel mit Theater und Musik im Landkreis Dachau

vom 12.7. - 5.8.18

Halle Schlossberg Lauterbach

Schirmherr Landrat Stefan Löwl



Ein Florentinerhut

Eine Pariser Vaudeville-Komödie von Eugéne Labiche

mit der Musik von Jacques Offenbach und Johann Strauß


Neubearbeitung von Herbert Müller

Musikalische Leitung Robert Scheingraber

Termine


Do 12.7. um 20.00 Uhr PREMIERE

Fr 13.7. um 20.00 Uhr


Mi 18.7. um 20.00 Uhr

Do 19.7. um 20.00 Uhr

Fr 20.7. um 20.00 Uhr

Sa 21.7. um 20.00 Uhr

So 22.7. um 20.00 Uhr


Mi 25.7. um 20.00 Uhr

Do 26.7. um 20.00 Uhr

Fr 27.7. um 20.00 Uhr

Sa 28.7. um 20.00 Uhr

So 29.7. um 20.00 Uhr


Mi 1.8. um 20.00 Uhr

Do 2.8. um 20.00 Uhr

Fr 3.8. um 20.00 Uhr

Sa 4.8. um 20.00 Uhr

So 5.8. um 20.00 Uhr


Halle am Schlossberg Lauterbach

Sonderpreis Theatersommer 2018: 30.- / 28.- / 24.- €

SPIELZEIT 2017/2018